Universität St. Gallen

Die Universität St. Gallen ist eine der führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas, sie wird global anerkannt als Denkplatz für aktuelle Herausforderungen von Wirtschaft und Gesellschaft sowie für die Förderung integrativ denkender, unternehmerisch und verantwortungsvoll handelnder Persönlichkeiten.

Am KMU-Institut ist Christian Sterrer Experte und Referent für Projektmanagement tätig:

  • KMU-Intensiv-Lehrgang
  • HSG Diplom-Intensivstudium
  • St. Galler Management Seminare

Steinbeis Hochschule Berlin

Das praxisorientierte, berufsbegleitende Projekt-Kompetenz-Studium der privaten Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) forciert einen Wissenstransfer, der konkretes, aktuelles Fachwissen vermittelt, um es in Folge mit der eigenen Erfahrung situativ zu verknüpfen – und dadurch den Mut zu haben, Neues und oft Unkonventionelles anzugehen aber auch Bewährtes weiterhin realisieren zu können.

Am Steinbeis Career Center of Management and Technology ist Christian Sterrer Referent für Projektmanagement in den postgradualen Lehrgängen tätig:

  • Executive MBA
  • Master of Business and Engineering (MBE)
  • St. Galler Management Seminare

University of Salzburg Business School

Die SMBS zählt zu den international renommiertesten Anbietern berufsbegleitender, postgraduale Ausbildung. Am Schnittpunkt zwischen Wissenschaft und Wirtschaft bietet sie ‚Education for Leaders’ mit den entsprechenden, praxisorientierten Management-Programmen und Blockmodulen an kooperierenden Universitäten u.a. in Washington, Moskau und Shanghai.

Christian Sterrer ist Referent für Projektmanagement in den Lehrgängen:

  • International Executive MBA Public Management
  • Executive MBA Projekt- und Prozessmanagement
  • International Executive MBA General Management
  • Executive MBA Health Care Management
  • International Executive MBA Tourism and Leisure Management

Wirtschaftsuniversität Wien

Lehrbeauftragter für Projektmanagement, Betreuung von Diplomarbeiten (1994 – 2000)

Universität Wien

Lehrbeauftragter für Projektmanagement sowie im Universitätslehrgang ‚Internationales Projektmanagement’ (1998 – 2007)